Star Citizen als Killer App für Cloud Gaming?

Kurz Vorweg: Was ist Cloud Gaming überhaupt? Wikipedia Beschreibung von Cloud Gaming: „Unter Cloud Gaming (auch Games-on-Demand oder GaaS (Gaming as a Service)[1]) versteht man eine, auf das Spielen von Computerspielen (engl. gaming) ausgerichtete, Form des Cloud Computings. Das Spiel läuft extern auf einem Server, der die Nutzereingaben über das Internet vom Spieler empfängt. Im…

Gutes redesign des Afterburners

Mit Alpha 2.6 wurde der Afterburner signifikant überarbeitet. Nun erlaubt der Afterburner die konstant zügige Beschleunigung bis hin zum CRU-Speed – wobei dieser analog zum SCM-Speed grob halbiert wurde. Während dieser Beschleunigung wird Fuel verbraucht. Sobald der Afterburner nicht weiter genutzt wird, verharrt das Schiff auf seiner aktuellen Geschwindigkeit. Dabei verbraucht das Schiff kein Fuel. Allerdings werden…

Was passiert mit zukünftigen Einnahmen?

WOW! $ 138.000.000 crowdfunding and still growing! Sehr beeindruckend dieses Projekt. Bis jetzt schaut für CIG, Backer, CryEngine und selbst indirekt für den PC und dessen Windows alles weiterhin nach einer Erfolgsstory aus. Sandi Gardiner merkte bereits an, dass das bisherige Engagement der Backer unendlich wichtig für die initiale Finanzierung war, aber im Grunde nur ein Kleckerbetrag…

Mehr Pledges gleich weniger Spielspaß?

Das Star Citizen Funding basiert darauf, dass einem zukünftige Spieler ein Pledge (z.B. ein Raumschiff) für eine Spende angeboten wird. Der Anreiz für finanzielle Unterstützung des Projekts ist sozusagen eine Verkürzung des Spiels. Klingt irgendwie komisch, oder? Mich erinnert dies ganz entfernt an die Diablo-3-Auktionshaus-Problematik. Bei D3 von Blizzard wurde mit Einführung des sogenannten Echtgeld-Auktionshauses das Erbeuten, Finden und Tauschen…

Anpassung am JUMP POINT Konzept?

Star Citizen hat den Tarde-off zwischen der schier unendlichen Größe des realen Weltraums und der endlichen Bereitschaft der Spieler Reisezeit zu ertragen stimmig zu lösen. Der Klassiker des Si-Fi und somit auch der meisten Space Sims ist das Wurmloch (in Star Citizen der JUMP POINT). Dieses ermöglicht Reisen ohne Zeitverlust zwischen zwei weit entfernten Punkten im…

Welchen Total Spent geben wie viel Backer?

Verfolgt man die Star Citizen Community, dann ereilt einen schnell der Eindruck, dass der überwiegende Teil der Backer bereits hunderte und aberhunderte Dollar in das Projekt gespendet hat. Was bezogen auf die in der Community aktiven Teilnehmer sicher oftmals zutrifft. Halbwegs nachvollziehbar auf der RSI-Website ist die Anzahl der Ships aller Backer (UEE Fleet) und die…

Wie häufig steht welches Schiff im Hanger?

Eine interessante Analyse zur Häufigkeitsverteilung von Schiffen innerhalb der Org LTT (Linus Tech Tipps) hat NavCan im RSI-Forum geteilt. Da diese Org einerseits knapp 3000 Mitglieder hat (gut 1000 haben an der Datenerhebung teilgenommen), und andererseits Linus Tech Tipps in der Breite bekannt ist, und daher vermutlich nicht einzig Hardcore StarCitizen Fans anzieht, halte ich die Ergebnisse für…

Wofür soll dieser Blog gut sein?

Ein weiterer unnötiger Blog eines gelangweilten planlosen Star Citizen Fans? Genau – und eher noch weniger! Im Grunde ist dies eine simple Ablage meiner Überlegungen, Übersichten und Berechnungen – yeah more spreadsheets!!! Vieles davon basiert einzig auf meinen Annahmen und Mutmaßungen oder im besten Fall auf Diskussionen in der Community. Also nix offizielles oder bulletproofed richtiges hier. Die…
Menü